Am gestrigen Dienstag (14.09.2021), stand für die E-Junioren die 1. Pokalrunde an.

Der Gegner aus Tannenhausen war kein Unbekannter, da man vor einigen Wochen bereits, einen Testkick in Tannenhausen erfolgreich bestreiten konnte.

Nun also sah man sich auf heimischen Rasen, in der 1. Runde des Kreispokals wieder.

In den ersten Minuten, zeigten die Jungs des SVB einige tolle Spielzüge, womit man dem Gegner die Grenzen aufzeigte.

Dementsprechend stand es nach wenigen Minuten bereits 3:0. 

Im weiteren Verlauf, wurde das Spiel ein wenig zerfahrener und es wurden wenig klare Torchancen kreiert. Dennoch sollte es mit einer deutlichen 6:1 Führung in die Halbzeit gehen.

Die zweite Halbzeit zeigte ein ähnliches Bild. Die Mannschaft des SVB begann stark und schraubte das Ergebnis in die Höhe.

Wiederum flachte in der Folge das Spiel ein wenig ab, was aber sicherlich auch, der prallen Abendsonne geschuldet war.

Am Ende stand es 10:2 für unser Team und man zog damit in die 2. Pokalrunde ein.

Torschützen: Mika Pufahl, John Steiger, Fynn Kanzler, Fynn von der Pütten und Jannes Schuster

Sportliche Grüße,

Marco

 

   

News

Prev Next

Der SVB gegen den HSV

05-09-2021 Marco