Aufgrund der derzeitigen Situation wird leider im Januar 2021 kein Neujahrsempfang stattfinden.

 

   

Nach dem Arbeitssieg in Ardorf stand mit dem SC Dunum II eine ähnlich schwere Partie in der ersten Pokalrunde auf dem Plan. Diese Aufgabe meisterten die Mannen von Lars Janssen am Dienstagabend mit Bravur und zogen mit einem verdienten 6:0 Erfolg in die zweite Runde ein. 90 Minuten bestimmte die Heimelf das Tempo und ließ in der eigenen Hälfte nur wenige Situationen zu, die das Tor von Michael Voss in Gefahr hätten bringen können. Mit einem Abbild des Führungstreffers aus Ardorf gelang Jonas Jeurink nach einer Ecke der erste Blomberger Treffer nach einer Viertelstunde. Im Anschluss dauerte es bis zur 40. Minute, ehe der SVB seinen Druck erhöhte. Das Blomberger Pressing fruchtete. Bis zur Pause stellten Kevin Brüling und Manuel Janssen gleich doppelt auf den 4:0 Pausenstand. Nach dem Pausentee agierten beide Teams zwar im Verwaltungsmodus, die Heimelf behielt aber über die gesamte Spiellänge die Kontrolle und stellte durch einen sehenswerten Doppelpack von Rothkegel den 6:0 Endstand her. Der selbe Gegner wird am kommenden Samstag sicherlich zur größeren aber auch wichtigeren Aufgabe, wenn der SVB den SC Dunum II zum 2. Spieltag erwartet.

   

News

Neue Sportassistenten

28-10-2019 Heiko Janßen