Laufbericht zum Mittsommernachtslauf in Wiesmoor vom 23.06.2017


Am 23.06.2017 nahm der Lauftreff des SV Blomberg-Neuschoo, nach dem Wiederaufleben im letzten Jahr durch Heinz Rohden, an der ersten Laufveranstaltung teil.

Das Konzept des Mittsommnachtslaufs rund um das Ottermeer ist:
Kein Zeitdruck, kein Leistungsdruck, jeder läuft je nach Tagesform eine, zwei, drei oder wenn es im zeitlichen Rahmen bleibt vier Runden um das Ottermer. Eine Runde beträgt dabei 3,5 km.

Im Vordergrund steht das gemeinschaftliche Lauferlebnis und das angeregte Gespräch mit dem Laufpartner, bei lauschiger Sommernachtatmosphäre.

Gestartet wurde um 22.00 Uhr in knallroten Laufshirts, die vom Veranstalter gesponsert wurden und gleichzeitig die Startberechtigung für den Lauf waren, da es keine Startnummern gab.
Nach ca. 200 Metern auf der befestigten Straße, wurden wir auf den vom THW gut ausgeleuchteten Rundkurs, um das Ottermeer geleitet.
Ein besonderes Highlight war, wie jedes Jahr, ein Dudelsackspieler, der wie aus dem Nichts in der Dämmerung erschien. Partystimmung, Musik und gute Laune rund um den Lauf, durften natürlich auch nicht fehlen.

Dank der engagierten Vorbereitung unseres Lauftrainer´s Heinz konnten unsere „Neulinge“ und „Wiedereinsteiger“ mühelos zwei Runden um das Ottermeer laufen (7km).

Im Anschluss haben wir den Abend bei einem Gläschen Sekt, Kuchen, Bratwurst etc. mit unseren Lauffreunden aus Ochtersum ausklingen lassen. Das hatten wir uns auch verdient!

Nächste Woche geht es dann beim Dornumer Schlosslauf weiter. Dort gehen dann unsere Damen  im Team-lauf auf an den Start.

Wer sich uns anschließen möchte: Wir trainieren Donnerstags von 18.00 – 19.00 Uhr Uhr auf dem Sportplatz in Blomberg. Egal, ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittener, alle sind uns herzlich willkommen.

Zum Foto:

Das Foto zeigt die Läufer vom SV Blomberg-Neuschoo und unsere Lauffreunde vom SV Ochtersum.

 

Bericht Silke Barth; Foto: Friedchen Ahrends
 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok