Ernüchterndes Ergebnis trotz guter Kämpfe

Im Rahmen der Prüfungsvorbereitung hat unser Wettkampftraining ganz offensichtlich gelitten. So konnten unsere Judoka der U10 bei der gestrigen Bezirksmeisterschaft in Leer nicht wirklich punkten.
Delphine brachte immerhin noch Bronze mit nach Hause. Für Nico und Paula war bei ihrer ersten Meisterschaft genauso wie für Inka heute kein Platz auf dem Treppchen drin.
Alle haben gut gekämpft und ihren Gegner/innen das Leben schwer gemacht, es fehlte aber immer ein kleines bisschen Erfahrung, Kraft und auch Glück.

 

Heute haben die Blomberger Judoka ihren Prüfungstag gehabt. Das lange Üben hat sich gelohnt, denn alle Prüflinge haben bestanden und dürfen zukünftig den nächsthöheren Gürtel tragen.

Prüfer Adolf Freese bescheinigte den Kindern und Jugendlichen teilweise tadellose Vorbereitung und sehr gute Leistungen am Prüfungstag.

 

Trainer Natalie und Heiko Janßen sind stolz auf ihre Schützlinge.

Können wir doch so mit frischer Farbe am Bauch in unsere Jubiläumswoche starten. Nächste Woche findet das Training als offenes Training und Schnupperstunde für alle Interessierten statt. Wir freuen uns über Besuch aus allen Sparten und Altersklassen auf unserer Matte.


 

 

Unsere Wiebke hat uns letztes Jahr bereits sehr erfolgreich mit der ostfriesischen Judo -Mannschaft vertreten.

Letztes Wochenende war die Mission Titelverteidigung angesagt.

 

Wiebke reiste mit der Kampfgemeinschaft Ostfriesland nach Georgsmarienhütte und die Mission gelang.
Die jungen Ostfriesinnen holten erneut den Titel nach Hause.

Die Jungen holten immerhin Platz 5.

 

Danke an dieser Stelle an das Team der Wettkampfförderung Ostfriesland um Wolfgang Ramm aus Leer. Das Angebot für interessierte Judoka ist klasse und offensichtlich erfolgreich.

 

 

 

 

 

Wiebke war heute beim Tiger Cup in Visbek.

In ihrer mit 12 Teilnehmerinenn gut besetzten Gewichtsklasse holte sie sich und uns die Bronzemedaille.

 

Glückwunsch Wiebke

 

 

Bei den Judoka hat sich in den letzten Tagen einiges getan.

 

Wiebke Rolfs hat mit der Judokampfgemeinschaft Ostfriesland Bronze auf den Landesmeisterschaften geholt. Siehe Zeitungsartikel unten.

 

Dann haben am Wochenende 2 Lehrgänge in der Blomberger Halle stattgefunden. Insgesamt 42 Judoka aus ganz Ostfriesland konnten von dem Arbeitskreisvorsitzenden und Jugendreferenten Jenko Gerdes noch so einiges lernen. Danke an Jenko für deinen Einsatz. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und sicher noch ein paar Tage mit Muskelkater zu kämpfen.

 

 

Heute haben wir dann mal keine Menschen, sondern Kegel umgeworfen. Wir haben den Jahresabschluss und unsere Weihnachtsfeier in der Gaststätte Krull gefeiert.

 

Nach den Ferien geht es dann frisch gestärkt ins Jubiläumsjahr.