So ist das wenn man älter wird. Freunde und Nachbarn kommen vorbei und machen Bögen.
Morgen wird der SV Blomberg-Neuschoo 50 Jahre alt. Darum haben uns die Feuerwehr und das JUZ besucht um Bögen und Kränze aufzuhängen.
Vielen Dank euch allen.

 

 

Ablauf der Sportwoche

 

Wir feiern unser 50 -jähriges Jubiläum mit einer Sportwoche. Bei dieser Sportwoche laden wir mit offenen Trainingseinheiten alle Interessierten ein, beim Training mitzumachen und mal zu schnuppern was der SV alles so zu bieten hat. Alle Veranstaltungen finden in Blomberg in der Halle oder auf dem Sportplatz statt.

 

Unser neuer Bulli ist da.

 

Stolz präsentierten unser 2. Vorsitzende Ingo Kamke und unser zukünftiger Bulliwart Bernhard Hinrichs unseren VW Bulli.

Zahlreiche Mitglieder aller Altersklassen haben der Ankunft entgegengefiebert.

Wir wollen so die Eltern unserer Jugendmannschaften entlasten, Fahrten zu den Turnieren erleichtern und ganz nebenbei den SV auch präsentieren.

 

Wisst ihr noch? Wir suchen ein Jubiläumsbaby.
Ein Kind von Mitgliedern des SVB oder Einwohnern der Gemeinden Blomberg und Neuschoo bekommt eine lebenslange kostenfreie Mitgliedschaft, wenn es am Jubiläumstag geboren wird.

Haltet die Augen und Ohren offen. Gebt uns Bescheid, wenn ihr mitbekommt, dass nächste Woche am 10.05.2018 geboren ein Baby wird.

Euer SV Blomberg-Neuschoo e.V.

 

News Eintrag vom 06.08.2017

 

Jubiläumsbabys gesucht

 

Am 10.05.2018 wird unser SV Blomberg-Neuschoo e.V. 50 Jahre alt.

Neben vielen anderen Aktionen rund um dieses Jubiläum haben wir Organisatoren uns für diesen Tag etwas Besonderes überlegt.
Wir verzeichnen in den letzten Jahren einen wahren Mitgliederboom. Blomberg und Neuschoo wachsen dank neuer Baugebiete aber auch unsere gute Struktur und die Vereinsarbeit sind der Grund dafür.

Wir möchten diesen Vereinszuwachs nun mit einer kleinen Sonderaktion fördern.

Wir loben eine lebenslange, kostenlose Vereinsmitgliedschaft im SV Blomberg-Neuschoo e.V. Kinder, die am 10.05.2018 in Blomberg oder Neuschoo (*) geboren werden.


„Das ist zwar noch eine ganze Zeit hin, aber manche Dinge müssen ja auch langfristig geplant werden. Und manche dauern neun Monate.“
Werner Ihnken versucht die Straßenbeleuchtung um den 16.08.2017 herum etwas zu dimmen.

 

 

 

(*) in Blomberg oder Neuschoo geboren werden ist ja schwierig. Die erste Meldeanschrift muss in einer der beiden Gemeinden liegen. Aber auch Neugeborene von Mitgliedern (Eintritt vor dem 06.08.2017), die ihren Wohnsitz nicht in den beiden Gemeinden haben würden den Status Jubiläumsbaby bekommen.

 

 

Bericht zur 50. Jahreshauptversammlung vom 09.03.2018

 

 

„Ehrenamt ist der Kitt unserer Gesellschaft“

Jubiläums- Hauptversammlung beim SV Blomberg - Neuschoo e.V.

Die Wichtigkeit des Ehrenamtes für den Sport und die Gesellschaft betonte am Freitag nicht nur der Landtagsabgeordnete Jochen Beekhuis mit dieser Aussage. Er verdeutlichte, dass ohne die Arbeit und die Leistungen der Ehrenamtlichen unsere Gesellschaft nicht funktionieren kann. Auch der Vorsitzende des Kreissportbundes Alfred Helmers konnte die Entwicklung des Vereins von den 36 Gründungsmitgliedern, die sich vor 50 Jahren trafen, bis hin zu dem heute 740 Mitglieder starken Breitensportverein nur auf das stetige und unermüdliche Engagement der ehrenamtlich Tätigen zurückführen. Er ehrte Linda Freese, Manuela Rabenstein, Rosa Meyer, Elfriede Bussmann und Thomas Bienert für ihre langjährigen Übungsleitertätigkeiten. Vorsitzender Werner Meyer und sein Stellvertreter Werner Ihnken sind seit 2000 im Vorstand tätig und wurden mit der silbernen Ehrennadel des Landessportbundes geehrt. Ihnken forderte zuvor in seinen Grußworten als Bürgermeister von der Politik eine stärkere Entlastung des Ehrenamtes.

Der Vorsitzende Meyer hatte für seinen Jahresbericht auch ein paar Zahlen zum Thema Ehrenamt aufgearbeitet. Der SV Blomberg Neuschoo hat zur Betreuung der Sportgruppen und Sportanlagen etwa 70 Funktionäre mit und ohne Lizenz. Alleine im Fußballbereich wurden im Jahr 2017 mit drei Herren und sieben Jugendmannschaften ca. 400 Trainingseinheiten und ca. 250 Pflichtspiele bewältigt.

Beim SV wurden aber nicht nur ehrenamtliche Tätigkeiten gewürdigt. Unmittelbar vor der Jahreshauptversammlung wurden die Sportabzeichen des letzten Jahres übergeben.
Wegen des verregneten Sportfestes konnten dieses Jahr nur 64 einzelne Sportabzeichen und fünf Familiensportabzeichen übergeben werden. Jeweils 18 Jungen und Mädchen haben im letzten Jahr die Voraussetzungen des DOSB erfüllt. Bei den Erwachsenen haben im SVB die Frauen die Nase vorn. 19 Frauen und 9 Männern wurde das Sportabzeichen übergeben.

Die Männer des SVB machen dafür auf dem Platz eine bessere Figur. Beide Herrenmannschaften sind Tabellenführer und streben die Meisterschaft im Jubiläumsjahr an.
Weitere Ziele für das Jubiläumsjahr sind der Bau einer Flutlichtanlage und die Sportwoche vom 08. bis zum 16. Juni.

Vlnr Manuela Rabenstein, Rosa Meyer, Linda Freese, Siegfried Siebels, Silke Weers, Bernhard Hinrichs, Heike Emken-Galts, Ingo Voss, Lars Jacob, Thomas Bienert, Jens Siebels, Michael Voss, Martin Flessner, Werner Meyer und Werner Ihnken.

 

Hier das Bild der Sportabzeichenübergabe:

 

Viele weitere Bilder in der Galerie: Klick!  (Leider gibt es im Moment Probleme mit der Galerie. Die Bilder sind drin, aber man kann sie nicht sehen.)

 

Berichtsmappe zur Jahreshauptversammlung incl Protokoll